AkTIM lebt ... immer noch!

Einige Tatsachen - hier unvollständig aufgeführt - durch AkTIM

 

1.        Entwurf  https://www.blankenforth.de/goal/cult/history/roemer/schiff/
insbesondere betreffend
AKTIM          https://www.blankenforth.de/goal/cult/history/roemer/schiff/freude_1Hoersch.htm und
Schreinermeister Helmut Esslinger        https://www.blankenforth.de/goal/cult/history/roemer/schiff/freude_2Esslinger.htm

 

Von: ProfWBC [mailto:ProfWBC@Blankenforth.de]
Gesendet: Freitag, 1. Februar 2019 11:26
Cc: Dr. Ulla Ursula ++Blankenforth (DrUTB@Blankenforth.de) <DrUTB@Blankenforth.de>; Karsten Drath (karsten.drath@leadership-choices.com) <karsten.drath@leadership-choices.com>; Dipl. - Informatiker Dietmar (ds@schmitt123.de) <ds@schmitt123.de>
Betreff: neue Artikel über ehemalige AkTIM-Aktivisten ...

 

Zwei erfreuliche, neue Berichte über AkTIM-Aktivisten,

zum Mitfreuen, da „Ihr“ damals reges Interesse an AkTIM gezeigt habt:

 

1.       geschäftsführender Inhaber Harald Heck

cid:image001.png@01D4BA19.98390750

 

 

2.       Geschäftsführer Dipl.-Ing. Mbau Jan Viesel
cid:image001.png@01D4B37F.FA77F110

AkTIM-Allgemein: http://www.blankenforth.de/aktim/index.htm

 

Abgesehen davon:

3.       Der langjährige AkTIM-Vorsitzende Dipl.-Ing. Karsten Drath hat inzwischen eine BEACHTLICHE Karriere hinter sich. Er ist ein angesehener und erfolgreicher Coacher (z.B. Coca Cola, SAP u.a. bedeutende Unternehmen)
cid:image007.png@01D4BA1D.86015840



In seiner Freizeit „radelt er zur Förderung Jugendlicher“ beachtlich um die Welt (sehr erstaunlich!). Ich glaube er unterstützt die Jugendlichen einmalig mit 900 € und freut sich, wenn er bei seinem Fundraising Unterstützung bekommt. (Erste Information hier:
https://fundraising-for-zis.blog/2019/01/22/georg-maschinentechnik-joins-zis-fundraising-tour-as-gold-sponsor/?fbclid=IwAR0vKndy7pxy5GySrOYV2qOzMszUlJ9-MrfTDufDJ9uHKqe84oJ7_cimWu4 ).

Seine @Mail-Adresse: Karsten Drath (karsten.drath@leadership-choices.com)

 

cid:image008.jpg@01D4BA1B.2CAAC760

 

 

20.01.2019 Facebook
0

 

Lieber Jörg,

danke für die Reaktion!

Ja, du hast Recht.

Den Link zum Detail

https://www.hochschule-trier.de/index.php?id=programm25jahreinformatik&no_cache=1

erhielt ich von deinem damaligen Kommilitonen,

K. Christoph Ranze
Geschäftsführung , encoway GmbH, Buschhöhe 2, D-28357 Bremen, T  +49 (0)421 33003-500, E  ranze@encoway.de,

Christoph – mit Stud. Bauer – wohl einer der erste AI-Studierende.

http://blankenforth.de/aktim/honours/images/aktimh1.jpg
Beide waren Wegbereiter von AkTIM.

 Siehe http://blankenforth.de/aktim/honours/

è "emeritierte  http://blankenforth.de/aktim/honours/images/aktimlog.gif Honoratioren"

Dich müsste ich hier eigentlich auch aufführen.
Du hast damals die erste HTML-Webseite erstellt. Da ich irgendwann deinen Abgang von der FH befürchtete, gabst du mir eine Mini-Einführung. AI-Assistent Grewing half etwas. Danach half AI-Studierender Birger Braun.
images/birger.jpg (29065 Byte)

 

Anfänglich wollte ich sofort aufgeben, durch euch machte ich weiter – und bin bis heute glücklich und euch dankbar!

Eigentlicher Initiator ist – wie du weißt - AI-Studierender „unser“ Dietmar Schmitt.

Dipl.-Inf. FH Dietmar Schmitt, Gründer von
http://blankenforth.de/aktim/honours/images/banner1.gif

http://blankenforth.de/aktim/honours/images/ds_small.jpg

1999)
Bild bei HARIBO 2000
Bild im Hofbräuhaus 2001
Hier als Student im Gespräch mit Vize-Präsident von Tarkett in Konz bei Trier, Karl Seitz.

http://blankenforth.de/aktim/honours/images/dsseitz_small.gif

 

Vorher setzte sich ein:

Informatiker (FH) Arno Hörsch
Initiator

http://blankenforth.de/aktim/honours/images/aktimh2.jpg

 

Eine @Kopie erhält der gegenwärtige Dekan, Prof. Dr. R. Oechsle; möglicher Weise ist deine @Mail eine Anregung für ihn.

Eine @Kopie erhält gleichzeitig der damalige Inhaber des COS-IT-Unternehmen, Dieter Olk, der viel für uns/euch getan hat.
Ebenso der damalige Wirtschaftsdezernent von Trier, Dr. Norbert Neuhaus; er war immer für euch da. Um das mitzugeben, was im AI-Studium fehlte.

Die Liste der internen und externen Helfer ist lang; sehr lang!

Eine @Kopie erhält der gegenwärtige Dekan, Prof. Dr. R. Oechsle; möglicher Weise ist deine @Mail eine Anregung für ihn.

Ich danke dir für die Kontaktaufnahme: Wolfgang

 

Von: Joerg und Liane Agostini [mailto:joerg.agostini@t-online.de]
Gesendet: Dienstag, 3. März 2015 19:41
An: 'ProfWBC'
Betreff: AW: AkTIM-Vorstellung?
 

Hallo Wolfgang

25 Jahre, wo ist nur die Zeit geblieben……

Hier sollten wir mit dem harten Kern teilnehmen.

Wie kommt man an die Details. Wie ist das Rahmenprogramm? 

Würde es toll finden, wenn wir uns da wieder treffen und den ein oder anderen AkTIM‘ler sehen.

Gruß

Jörg 

Von: ProfWBC [mailto:ProfWBC@Blankenforth.de]
Gesendet: Montag, 2. März 2015 22:47
An:
R.Oechsle@hochschule-trier.de
Cc:
Christoph.Ranze@t-online.de; dietmar.schmitt@schmittpartner.de; Dipl.-Inf. FH Jörg + Liane + Pascal + Janina Agostini; Dipl.-Ing. Karsten MBA MSc + Carolin + Kara und Hannah Drath; Dipl. -Inf. (FH) Harald Heck
Betreff: AkTIM-Vorstellung?

 

 

soeben erfuhr ich von einem der ersten AI-Studierenden von dem 25-Jahre-Fest.

 

1.       Da ich in der Vorplanung des AI-Studiums beteiligt war,

2.       langjährig am AI-Fachbereich vom Anfang an lehrte

3.       und – zusammen mit AI-Studierenden der ersten Stunde, wie Dipl.-Inf. Dietmar Schmitt, Christoph Ranze, Jörg Agostini ... und bedeutend viele mehr Studierende - neben der (betriebswirtschaftlichen) Lehre auf umfangreichen, verschiedenartigen „Praxisbezug“ achtete,
gründeten vorrangig AI-Studierende die studentische Selbsthilfegruppe  AkTIM (Arbeitskreis Trierer Ingenieure und
Informatiker für Management):
http://blankenforth.de/aktim/index.htm  (könnte erheblich ergänzt werden).

4.       Vermutlich erinnern sich daran. Der Erfolg ist beachtlich!  Der Ausfluss der Arbeiten gewährt bis in die Gegenwart ...

5.       Das von einem Maschinenbau-Studierenden entworfene AkTIM-Logo
cid:image001.jpg@01CDB6D8.637FBF40
wirkt bis in die Gegenwart. Es symbolisiert ja die Verbindung von Hochschule/Theorie |)o(| „Wirtschaft“/Praxis.

AkTIM è AkTIV!

6.       Durch die Achtsamkeit auf eine ergiebige Dokumentation besitze ich eine beachtliche Fülle von Aktivitäten-Materialien,

7.       denkbar ist auch, dass ich die größte Fotosammlung von AI-Studierende der ersten Stunde (in Zusammenarbeit mit anderen Studierenden) besitze.

So ist zu erwägen, ob eine Erinnerungs-Präsentation am Abend vorgenommen werden möge.