Zeals and Chances of Winter - School for all groups

durch Studierende verschiedener Fachbereiche,
unterstützt durch Professoren

in Zusammenarbeit mit

Companies like

  MEIKOWE
mit deren Mitarbeitern
und Firmennachwuchs

Praxisorientierter Fallstudie
durch studentisches Consulting

mittels fachbereichsübergreifender (interdisziplinärer)
Teamarbeit,

eingebunden „Weiterbildung durch die Fachhochschule Trier“,
ein Modell!

 

For companies
for example Schmitz Haustechnik in Hillesheim  

allgemeine Kooperation mit der Fachhochschule Trier

insbesondere mit den einschlägigen Fachbereichen Elektrotechnik und Versorgungstechnik

nach Möglichkeit wirtschaftliche Nutzung der Zusammenarbeit und Ausarbeiten zugunsten des Unternehmens

  1. Imput through  University of Apllied Sciences in Trier
  2. Optimising the company
    and with this the Retourn on Investment of the different department of the company
    see ..\..\studium\1CONTRO\u-check\index.htm

·         

·          Management / Personalwesen mit Personalführung,       -verwaltung, -ausbildung; Personal-Marketing; Mitbestimmung à Erhöhung der Teamarbeit, Mitarbeiterschulung, Stellenbeschreibung (vorhanden aufgrund ISO 9000/9001?)

·          (Aufbau-, Ablauf-) Organisation

·          Datenverarbeitung

·          Rechnungswesen (Buchführung, Kosten- und Leistungsrechnung)

·          Investition und Finanzierung

·          Materialwirtschaft mit Einkauf, Logistik, Lager, Transport

·          Markeitng mit  Marktforschung, Produktpolitik, Preispolitik, Distributionspolitik, Werbung, Verkaufsförderung, Verkauf, PR

  1. Connections/contacts with University of Apllied Sciences in Trier  

     

    • especially to the faculties  Elektrotechnik and Versorgungstechnik

    • nach Möglichkeit wirtschaftliche Nutzung der Zusammenarbeit und Ausarbeiten zugunsten des Unternehmens

 

Old-AkTIM'ler

The motivs this Winter-School to plan and realise  and to organisieren is like follow:

- Den Mentoren und Coach Gedanken der "Alt" AkTIM'ler zu leben (war schon
erfolgreich u.a. SAP Workshop)
- Die fachliche Notwendigkeit dieses Thema an der Hochschule zu platzieren
- Der geringe Vorbereitungsaufwand für uns, da fast alle in dieser Rolle
arbeiten und bereits viel Erfahrung gesammelt haben
- Das "wahre" Projektleben den Studenten vermitteln

 

for  FH Trier

  1. Verbundenheit mit Handwerk und
  2. Leistungen für die Region Trier  
  • Nutzung für künftige Industrie-/Praxissemester (Pilotprojekt)

  • signifikanter Beweis, neue praxisorientierte(=FHadäquate) Wege gehen zu wollen

  • teilweise Nutzung der FH Räumlichkeiten in der vorlesungsfreien Zeit

 

 

For Students

  • Praxisbezug

  • fachliches Lernen, also insbesondere betriebswirtschaftliches Denken und Handeln unter Anwendung Marktorientierung (mit Marketing und Verkauf), Controlling und Technik  

  • zukunftsorientiertes Lernen bzw. Arbeiten

  • fachbereichsübergreifendes Arbeiten

  • Möglichkeit auf dem wichtigen Sektor "Management" dazu zu lernen

  • Kommunikation durch Teamarbeit

  • wichtige Kontakte zur Industrie knüpfen

  • Lernen methodische Vorgehen  

  • Möglichkeiten der Praktika

  • Projektarbeiten

  • Diplomarbeit?

  • Lernen des praxisorientierten Arbeitens für Studium und Beruf, damit

    zukunftsorientiertes Lernen bzw. Arbeiten

    sofortige Anwendung der Methode "learning by doing" (zum Teil befinden sich Studierende im ersten Semester)

    fachbereichsübergreifendes Arbeiten

    Möglichkeit auf dem wichtigen Sektor „Management“ dazulernen

    Kommunikation durch Teamarbeit

    wichtige Kontakte zu Industrie und Handwerk knüpfen

 

 

Fachbereich Elektrotechnik and Versorgungstechnik

  • attraktives, innovatives Angebot für Studierende

  • ein Weg zur Pflege von "Industriekontakten"

  • Nutzung als lukratives Wahlfach

  • Kontakt zum Oberinnungsmeister der Elektriker - Rekrutierung neuer Elektrotechnk Studenten

  • attraktives, innovatives Angebot für Studierende

    ein Weg zur Pflege von „Industriekontakten“

    Nutzung als lukratives Wahlpflichtfach

    Kontakt zum Oberinnungsmeister der Elektriker - Rekrutierung neuer Elektrotechnik-Studierenden

    potentielle Studenten aus dem Innungsbereich Daun- Prüm

    Absolventen für den Innungsbereich Daun- Prüm

4. Anfrage bei anderen Fachbereichen

  • Kommunikationsdesign: wegen Corporate Identity (siehe Prof. Rolf Müller vom Fachbereich Edelstein- und Schmuckdesign)

  • Betriebswirtschaft: wegen Controlling

  • Versorgungstechnik: wegen Projektmanagement

    Betriebswirtschaft: wegen Controlling usw.

 

 

Dritte

  • HWK Trier

  • einschlägige Verbände

  • Anfrage Siemens - Hochschulabteilung-

    Steuerberater

    einschlägige Verbände wie Zentralverband der Deutschen Elektrohandwerke