Teildisziplinen sind die

  • Theoretische Linguistik, die Untersuchung von Sprache als System (sprachübergreifend), u.a.:
    • Semiotik, die Lehre der (sprachlichen) Zeichen
    • Lexikologie, die Lehre des Wortschatzes einer Sprache
    • Grammatik, die Lehre der regelhaften Baumuster und Eigenschaften von Sprache
      • Phonologie, die Lehre vom Lautsystem einer Sprache
      • Morphologie, der Lehre von den kleinsten bedeutungstragenden Elementen einer Sprache
      • Syntax, die Lehre von Form und Struktur von Sprache
    • Semantik, die Lehre von Sinn und Bedeutung von Sprache
    • Pragmatik, die Lehre von Verwendung und Zweck von Sprache
  • Angewandte Linguistik, die Untersuchung von Sprache unter interdisziplinären Aspekten, u.a.:
    • Computerlinguistik, die Untersuchung der Verwendung von natürlicher Sprache am Computer
    • Ethnolinguistik, die Lehre von kulturell spezifischer Nutzung von Sprache
    • Forensische Linguistik, die kriminologische Untersuchung von sprachlichen Einheiten
    • Klinische Linguistik, die Diagnostik und Therapie von Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen
    • Kognitive Linguistik, die Lehre von der Vernetzung von Sprache mit kognitiven Strukturen und Prozessen
    • Medienlinguistik, die Lehre von der Sprache und dem Sprachgebrauch in medialer Kommunikation
    • Neurolinguistik, die Lehre von den neuronalen Grundlagen für und Einflüssen auf Sprache
    • Patholinguistik, die Lehre von der pathologischen Sprache einschließlich der Sprachentwicklungsstörungen
    • Politolinguistik, die Untersuchung der politischen Vorgänge, die mit Sprache zu tun haben.
    • Psycholinguistik, die Lehre von den prozessualen und aktionalen Komponenten von Sprachproduktion, Sprachverstehen und Spracherwerb.
    • Quantitative Linguistik, die Entwicklung von Sprachgesetzen auf der Grundlage statistischer Erhebungen mit dem Ziel, darauf aufbauend eine Sprachtheorie zu konzipieren
    • Rechtslinguistik, die Untersuchung der Hintergründe von Rechtsthemen, die mit Sprache zu tun haben
    • Soziolinguistik, die Lehre von den gegenseitigen Auswirkungen zwischen Gesellschaft und Sprache
    • Sprachstatistik, eine Statistik der Sprachen oder die Erhebung statistischer Daten zu beliebigen sprachlichen Aspekten
    • Textlinguistik, die Lehre von satzübergreifenden Strukturen von Sprache
 
Home ] Konzept.pptx ] Primaten => Mensch ] Schimpansen ] Affe.zip ] Tierlaute ] Alte Europ-Völker ] Alte Schriften ] Im Anfang war das Wort ] Joh.Evangelium ] Goethe Faust I ] Philologie ] Fachgebiete ] [ Teildisziplinen Linguistik ] Modell ] iDeutsche_Sprache.pdf ] Stein von Rosette Vergrößern ] PHILO ] Offen ] ???Teilnehmer ]