Kuratorium des Nachwuchsförderpreises Süßwaren

gestiftet von Dr. Hans Riegel und dem Bundesverband des Süßwaren-Groß- und Außenhandels e.V., jetzt: 
Sweets Global Network e.V., Grillparzerstraße 38
81675 München, Deutschland

Nachwuchs-Förderpreis  für die Süßwarenbranche

 Die Dr. Hans Riegel-Stiftung und der Bundesverband des Süßwaren-Groß- und Außenhandels e.V. haben in einer gemeinsamen Initiative beschlossen, erstmals im Jahr 2000 einen Förderpreis für den Nachwuchs in der Süßwarenbranche ins Leben zu rufen.

 Der Förderpreis wird an drei Personen vergeben und ist dotiert mit je zur Zeit

€ 10.000,--. 

Ausgewählt werden die Preisträger durch ein Kuratorium mit namhaften Persönlichkeiten aus Handel, Industrie und Wissenschaft. Die Übergabe der Preise erfolgt  im Rahmen des SG-Neujahrsempfangs, dem Veranstaltungs-Highlight der Süßwarenbranche, im Januar eines jeden Jahre in München.
http://www.fh-trier.de/~blankenf/firmen/haribo/kuratorium/.

Motivation für junge, engagierte Kräfte

Dr. Hans Riegel, HARIBO-Inhaber und Mit-Initiator des Förderpreises, ist selbst seit 50 Jahren ununterbrochen in der Süßwarenbranche tätig und weiß daher aus seiner langjährigen, profunden Kenntnis heraus, wie wichtig es ist, qualifizierten Nachwuchs heranzubilden. In Zusammenarbeit mit dem Süßwarenverband entstand so die Idee, jungen Leuten aus der Branche einen zusätzlichen Motivationsanreiz für ihre Laufbahn zu geben.

Angesprochen sind sowohl Studierende als auch Nachwuchskräfte, die bereits aktiv in der Branche tätig sind.  Als förderungswürdig gelten Praktika im In-  und Ausland, Studien und Arbeiten, die von grundlegendem Interesse für die Süßwarenbranche sind sowie Fortbildungsmaßnahmen in der Praxis bzw. an Hoch- und Fachschulen.

Bewerbungen erwünscht!

Um die Förderpreise können sich Einzelpersonen mit abgeschlossener Ausbildung oder Studenten bewerben, die sich weiterbilden wollen und sich dabei mit dem Thema „Süßwaren“ beschäftigen. Die Bewerber dürfen im Bewerbungsjahr nicht älter als 30 Jahre sein. 

Bewerbungen sollten mit den dazugehörigen Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildung etc) und der konkreten Formulierung über die geplanten beruflichen Schritten sowie einer Begründung versehen sein, für welches Projekt man das ausgesetzte Preisgeld verwenden möchte.

Die Bewerbungen sind schriftlich einzureichen (Brief, Internet, E-Mail) und müssen bis spätestens zum 31. Oktober 2006 vorliegen.

Weitere Informationen & Links zum Süßwarenverband bzw. Ihre Bewerbung direkt an: 

Kuratorium Nachwuchs-Förderpreis vom

Sweets Global Network e.V.
Grillparzerstraße 38, 81675 Muenchen, Deutschland
Fon +49 (0)89 470 60 93
Fax +49 (0)89 470 37 83

Internet: www.sg-online.de

SG_Talents-Englisch_2006.pdf

SG_Talents_Deutsch_2006.pdf

@Mail: sg-suesswaren@t-online.de